Davide Brivio: Suzuki legt Hauptaugenmerk auf neuen Motor

2017-11-18 15:02:48

18. November 2017 – 15:02 Uhr

Andrea Iannone

Der neue Motor soll den Fahrern am Kurveneingang helfen

© www.suzuki-racing.com

(Motorsport-Total.com) – Als Mitgrund für die schwierige MotoGP-Saison 2017 identifizierte Suzuki den Motor der GSX-RR. Auf der Suche nach mehr Grip am Kurvenausgang wurde eine etwas sanftere Kraftentfaltung entwickelt. Allerdings hatte dieser Motor negative Auswirkungen auf andere Bereiche. „Der Motor war in diesem Jahr ein Problem, denn er hat den Fahrern am Kurveneingang nicht geholfen, einzulenken“, erklärt Teammanager Davide Brivio bei ‚MotoGP.com‘. Auf diesen Bereich lag der Hauptfokus für die Entwicklung.

Erste Schritte diesbezüglich wurden bei einen Test nach dem Grand Prix von Aragon erzielt. Da der Motor versiegelt ist und im Laufe des Jahres keine Entwicklung gemacht werden durfte, mussten die Fahrer warten. „Wir haben einen neuen Motor und ein etwas modifiziertes Chassis“, nennt Brivio die Neuheiten für die November-Tests in Valencia und Jerez….

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen