Davies bezwingt Rea und Melandri

2018-04-15 13:46:44

(Motorsport-Total.com) – Ducati-Werkspilot Chaz Davies setzte sich im zweiten Rennen der Superbike-WM in Aragon durch und holte sich seinen zweiten Sieg in der laufenden Saison. Der Brite kämpfte sich aus der dritten Startreihe durchs Feld und kam vor Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki) ins Ziel. Marco Melandri (Ducati) komplettierte das Podium. Lediglich 20 Fahrer nahmen am Rennen teil. Honda-Pilot Leon Camier musste nach dem schweren Sturz am Samstag auf die Teilnahme verzichten.

Chaz Davies

Chaz Davies bestätigte, warum Aragon zu seinen Lieblingsstrecken gehört Zoom

Melandri startete auch den zweiten Lauf von der Pole-Position. Der Italiener kam am Samstag als Vierter ins Ziel und profitierte von der geänderten Startreihenfolge für Lauf zwei. Neben Melandri standen Michael van der Mark (Yamaha) und Tom Sykes (Kawasaki) in Reihe eins. Samstag-Sieger Rea musste von Position neun in das zweite Aragon-Rennen starten.

Van der Mark übernahm in Runde eins die Führung…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen