„Der Mann mit dem Roller hat richtig Gas gegeben“

2018-09-08 17:20:50

(Motorsport-Total.com) – Um mit den Ducatis mitzuhalten, hat Marc Marquez beim MotoGP-Qualifying versucht, über die Grenzen hinauszugehen. Jedoch stürzte der Spanier beim Versuch, die Zeit von Polesitter Jorge Lorenzo zu schlagen. Da nur noch wenig Zeit auf der Uhr übrig war, musste der Honda-Fahrer wieder schell zurück an die Box, um auf das Ersatzbike zu steigen. Der Sportwart, der Marquez auf seinen Roller mitnahm, fuhr in Rekordzeit zurück zur Boxenanlage.

An der Box angekommen, stürmte Marquez sofort auf sein Ersatzbike, um noch weitere Runden zu fahren. An die Zeit von Lorenzo kam er aber nicht mehr heran. Letztendlich reichte es für den Spanier nur für Startplatz fünf. „Der Mann mit dem Roller hat richtig Gas gegeben“, so Marquez. „Ich hatte sogar Angst, dass wir einen Unfall bauen. Er hat aber einen tollen Job gemacht. Leider war ich nicht in der Lage, meine Rundenzeit zu verbessern.“

Ein Stein im…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen