Der „Porsche-Killer“ von Kawasaki im Test

2018-05-17 10:47:17

Die H2 SX ist der einzige Sporttourer mit Kompressoraufladung – wie fährt sich das 200 PS-Über- auf Land- und Bergstraßen im Alltag?

Es war das erklärte Ziel der japanischen Entwickler der Kawasaki H2 SX, mit diesem Motorrad nicht von Porsches und anderen superschnellen Sportwagen überholt zu werden. Einen „Porsche-Killer“ wollten sie auf die Räder stellen, und zwar nicht in Form eines Racetrack-geeigneten Superbikes, sondern im Gewand eines Sporttourers. Grün sollte er natürlich dennoch sein, giftgrün. Nach 4.800 Testkilometern ist festzustellen: Ziel erreicht – nicht ein einziger Porsche konnte vorbeiziehen. Das war weit leichter als gedacht, weil nämlich kein einziger Sportwagenfahrer den ernsthaften Versuch startete, mitzuhalten zu wollen.

299 km/h nennt der Fahrzeugschein der Kawasaki H2 SX als homologierte Höchstgeschwindigkeit. Das aber auch nur, weil die Techniker dem grünen Pfeil bei diesem Tempo eine Art elektronischer Fessel anlegen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen