Der Weg zurück ist zach…

2018-08-08 07:30:00

Aufgrund der unfassbar vielen Zuschriften, Genesungswünsche bzw. Fragen nach meinem Befinden, die mich natürlich sehr freuen und motivieren, ich aber unmöglich alle beantworten kann, gibt’s
hier mal wieder eine „Wasserstandsmeldung“ meinerseits. Leider gestaltet sich der Weg zurück aufs zacher (für meine Deutschen Freunde: zäher) als gedacht, bin ich nach wie vor
mit zwei Krücken unterwegs. (Zumindest) bis zum nächsten Kontroll- bzw. Röntgen-Termin am 17. August (das sind dann 10 Wochen nach der OP bzw. knapp 11 nach dem Unfall) darf ich das verletzte
Bein lediglich mit 20 kg belasten. Dadurch, dass wegen des recht weit unten liegenden Trümmerbruchs eine Platte ans Schienbein geschraubt wurde, anstatt wie bei meinen bisherigen
Brüchen ein Marknagel im Knochen, dauert es offenbar länger, bis alles wieder so fest sitzt, wie es sein soll. Aber wenigstens kann ich schon wieder Autofahren, was die Mobilität doch deutlich

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen