Home / Motorrad News / Deutsch-dänische Streife stellt ausgeschriebenes Motorrad fest

Deutsch-dänische Streife stellt ausgeschriebenes Motorrad fest

2018-11-07 16:23:00



shz.de



von


07. November 2018, 16:23 Uhr
aktualisiert vor 11 Minuten

Handewitt (ots) –

Heute Morgen gegen 11.00 Uhr kontrollierte die deutsch-dänische
Streife (Landespolizei, Bundespolizei, dänische ) einen VW
Transporter mit norwegischen Kennzeichen auf dem Rasthof
Scandinavienpark in Handewitt. Der Fahrer wies sich mit norwegischen
Dokumenten aus.

Die Beamten ließen den Laderaum öffnen und entdeckten ein
hochwertiges (siehe ). Das Motorrad war im Schengener
Information wegen Diebstahl/Unterschlagung zur Fahndung
ausgeschrieben. Da der Verdacht einer Straftat vorlag, wurden
Erkundigungen über das gemeinsame Zentrum in Padborg eingeholt.

Es stellte sich heraus, dass der 38-jährige norwegische Fahrer das
Motorrad nach Norwegen “zurückholen” sollte, weil der deutsche Käufer
seine Raten nicht bezahlt hatte.

Somit konnte die Fahndung gelöscht werden.

Rückfragen bitte…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen