Dritter Sturz und Bestzeit für Marquez

2018-05-06 10:21:45

(Motorsport-Total.com) – Das Wetter meinte es gut mit den MotoGP-Akteuren im morgendlichen Warm-up auf dem Circuito de Jerez: Bei bereits 20 Grad Lufttemperatur war eine gute Rennvorbereitung möglich. Marc Marquez (Honda) meldete sich nach dem etwas verkorksten Qualifying mit einer Bestzeit zurück. In 1:38.687 Minuten fuhr der amtierende Weltmeister 0,201 Sekunden schneller als Andrea Iannone (Suzuki), der seine gute Form im Renntrimm bestätigte. (Ergebnis des MotoGP-Warm-Ups aus Jerez)

Marc Marquez

Marc Marquez ging zum dritten Mal zu Boden, ist jedoch stark aufgestellt Zoom

Kurz vor Schluss gab es jedoch einen überraschenden Doppelschlag im HRC-Lager: Erst ging Marquez erneut in der Dry-Sack-Haarnadel bei geringer Geschwindigkeit zu Boden, wo er bereits am Freitag gestürzt war. Nur wenige Sekunden später landete auch Teamkollege Dani Pedrosa unsanft auf dem Asphalt. Er hatte in der Jorge-Lorenzo-Kurve einen Sturz mit höherer Geschwindigkeit zu verkraften, hat…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen