Droht jetzt Dezibelgate?

2017-08-11 06:59:00

Aus dem Tagebuch des »bike und business«-Chefredakteurs (KW 32/2017/II), Folge 528: Das TV-Magazin „Plusminus“ hat am vergangenen Mittwoch Abend die Branche und viele Motorradfahrer im wahrsten Sinne des Wortes aufhorchen lassen, vor allem…

…durch den Beitrag über Verkehrslärm. Der für die Zweiradbranche relevante Teil der Sendung läuft ab Minute 12:32 und geht bis 18:35. Was ist passiert? Der etwa fünfminütige Fernsehbeitrag stellt Fahrzeuge – Autos und Motorräder – an den Pranger, die mit frisierten elektronischen Auspuffanlagen ausgerüstet sind. In Racestellung würden computerprogrammierte Fehlzündungen generiert, die jenseits der 100 dB liegen und damit lauter seien als eine Kreissäge. Extreme Krachmacher seien da auf den Straßen unterwegs. Es rieche nach programmierter und auf den Test zugeschnittener Manipulation. Kritisiert wurde auch die gesetzliche Regelung, die vorsieht, den Geräuschpegel nur bei Tempo 50 km/h eines vorbeifahrenden Fahrzeugs auf…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen