„Du bist mein Hero“: Emotionaler Abschied von Ralf Waldmann

2018-03-12 14:29:11

Ralf Waldmann - © LAT / Gold and Goose

© LAT / Gold and Goose – Der frühere 250ccm-Vize-Weltmeister
Ralf Waldmann wurde nur 51 Jahre alt. Die Motorsportwelt reagiert schockiert auf seinen frühen Tod.

Die Motorsportwelt trauert um Ralf Waldmann. Nachdem der zweimalige Vizeweltmeister der 250er-Klasse am vergangenen Wochenende völlig überraschend verstarb, gibt es mittlerweile Kondolenzbekundungen aus der ganzen Welt. Die vielleicht emotionalsten Worte findet Markus Reiterberger. Der 24-Jährige verabschiedet sich via Instagram öffentlich von dem Mann, dem er seine gesamte Karriere zu verdanken hat.

„Mach’s gut mein Freund“, schreibt „Reiti“ und verrät: „Ohne Dich wäre ich nie Rennfahrer geworden, Du hast mir ALLES ermöglicht und immer zu mir gestanden. Dafür bin ich Dir in Ewigkeit dankbar! Ob als Freund, Nachbar, Manager, Schrauber, Kreidlertuner – egal als was werde ich Dich unwahrscheinlich vermissen, Du bist und bleibst mein Hero für immer. Unfassbar, so ein toller Mensch, der…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen