Ducati beim Valencia-Test: Lorenzo happy, Dovizioso kraftlos

2017-11-15 17:50:04

15. November 2017 – 17:50 Uhr

Weil das 2018er-Bike erst zum MotoGP-Test in Sepang kommt, hielt sich die Entwicklungsarbeit bei Ducati in Grenzen – Dovizioso gibt zu: „Akku ist leer“

Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso ging am Nachmittag nicht mehr auf die Strecke

© LAT

(Motorsport-Total.com) – Vizeweltmeister Andrea Dovizioso schloss den ersten MotoGP-Test nach dem groen Saisonfinale in Valencia am Mittwoch mit einem „nicht so guten“ Testtag ab, wie der Italiener selbst resmierte. Nach der siebtschnellsten Zeit am Vortag kam der Ducati-Pilot diesmal nicht ber Rang 15 hinaus und hatte 1,725 Sekunden Rckstand auf die Tagesbestzeit von Marc Marquez (Honda). Allerdings drehte „Desmo Dovi“ auch nur insgesamt 22 Runden.

„Wir haben alles ausprobiert, was auf dem Plan stand. Es gab also keinen Grund, den Test fortzusetzen“, erklrt Dovizioso, whrend viele MotoGP-Kollegen noch ihre Runden drehten. Doch die eigenen Batterien sind erschpft, gibt er zu: „Ich persnlich denke auch, dass man bei…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen