Ducati in der Autostadt

8 March 2016 | 7:36 am

Die Volkswagen-Erlebniswelt Autostadt in Wolfsburg präsentiert in den Glasboxen der Parklandschaft eine neue Ausstellung: »90 Jahre Ducati – 70 Jahre Ducati Zweiräder«.
Der legendäre italienische Motorradhersteller gehört seit einigen Jahren zur Konzernmarke Audi. 1946 fuhren erstmals Fahrräder mit Ducati-Hilfsmotoren, seit 1988 dominiert die Marke in der Superbike-Weltmeisterschaft, errang 14 Fahrer- und 17 Konstrukteurstitel sowie 318 Einzelsiege. Seit 2003 auch im Moto-GP vertreten, gewann Ducati 2007 zugleich den Weltmeistertitel und die Herstellerkategorie.
Die Besucher erwartet in der Autostadt das erste Ducati-Zweirad. Hierbei handelt es sich um ein Fahrrad mit einem Viertakt-Hilfsmotor, das den Namen Cucciolo trägt. Ebenfalls dabei ist der einzige Motorroller der Marke, die erste Zweizylinder-Ducati und die erste Maschine, die Konstrukteur Massimo Tamburini entwickelte. Komplett machen die Ausstellung mit der Ducati 996 und 1199 Panigale zwei Superbikes aus der jüngeren Geschichte des Unternehmens. (ampnet/jri)


Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen