Ducati lässt Jorge Lorenzo im November für Honda testen

2018-08-09 10:41:52

(Motorsport-Total.com) – Jorge Lorenzos Vertrag mit Ducati endet erst am 31. Dezember, doch der Spanier wird dennoch die Erlaubnis bekommen, beim Valencia-Test Mitte November und beim folgenden Test in Jerez für seinen neuen Arbeitgeber zu fahren.

Jorge Lorenzo

Das Honda-Projekt beginnt für Jorge Lorenzo bereits Mitte November Zoom

Die MotoGP-Hersteller erlauben es in der Regel Fahrern, die das Team verlassen, bei den Nachsaisontests für ihre neuen Arbeitgeber zu fahren. Dafür müssen aber die Verkleidungen neutral lackiert sein und Interviews sind tabu.

Als Lorenzo von Yamaha zu Ducati wechselte, durfte er die Desmosedici beim Test in Valencia pilotieren. Für den privaten Test in Jerez Ende November erhielt der dreifache MotoGP-Champion aber keine Freigabe. In diesem Jahr wird auch der Jerez-Test als offizieller Test eingestuft. Deshalb erhält Lorenzo die Freigabe von Ducati und darf die Honda RC213V auch in Südspanien pilotieren.

Lorenzo übernimmt im Honda-Werksteam…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen