Ducati Scrambler 1100 | 05.11.2017

2017-11-05 22:47:00

Ducatisti, die sich sehnlichst ein Bologna-Pendant zur BMW R nineT gewünscht haben, dürfen nun ihr Sparkonto checken: die Standard-Variante kostet um die 13.000 Euro, Special und Sport knapp 15.000. Dafür gibt’s 1079 cm³, 86 PS bei 7.500/min und 65 Nm maximales Drehmoment bei 4.750. ABS ist freilich an Bord und im Gegensatz zur vierstufigen Traktionskontrolle nicht abschaltbar und alle drei großen Scrambler-Varianten bieten drei Fahrmodi.

Ducati Scrambler 1100 Standard

In der Standard-Variante kommt die große Scrambler in knallgelb und schwarz auf den Markt. Die Ducati Scrambler 1100 Special rollt auf schwarzen Speichenrädern an, mit Chrom-Auspuff, Aluminium-Schutzblechen, gebürsteten Schwingen, goldenen Gabelrohren sowie einem etwas tieferen Lenker und brauner Sitzbank. Die Farbe „Custom Grey“ ist ihr exklusiv vorbehaltenen.

Die Ducati Scrambler 1100 Sport…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen