Home / Motorrad News / Ducati Scrambler 1100 Special im Top-Test | MOTORRAD 12/2018

Ducati Scrambler 1100 Special im Top-Test | MOTORRAD 12/2018

2018-07-27 14:21:00

Vierter Gang. Die Ampel in vielen Autolängen Entfernung wechselt die Leuchtzeichen. Auf Grün folgt über Gelb ein Rot. Stehen bleiben, lautet die Aufforderung. So weit nicht ungewöhnlich. Im straffen, 815 Millimeter hohen Sattel der hier getesteten neuen 1100 Special (Basisversion 1100) aber schon, weil diese Szene den Beginn einer wundervollen Hörprobe des luftgekühlten 90-Grad-V-Twins markiert. Da das Lichtsignal noch weit weg ist und der Verkehr verschwindend gering ausfällt, übernehmen Gangwechsel nach unten die Verzögerungsarbeit. Auf Stufe vier – welche die 1100 in der City fluffig und ohne Kettenpeitschen vorantreibt – folgt Stufe drei. Die nächsten Schritte können Sie sich bestimmt denken. Was dagegen neu ist: Was ist das für ein Sound? Rotzig brabbelnd tönt die Duc bei jedem Gangwechsel nach unten aus ihren beiden Töpfen im Heck. Aber nicht auf die pubertierend lästige Art, die nervt und allzu viele Freunde des…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.