Ducati XDiavel S im Test: Motorrad mit Ducati Power Launch

2018-06-12 07:30:59

Man könnte ja jetzt mal … ist der Gedanke, der an jeder roten Ampel im Kopf umherschwirrt. Die Taste am rechten Handgriff der XDiavel S ist nie ganz aus dem Kopf, lockt ständig. Wer Ducatis schwarzen Teufel bewegt, muss diszipliniert sein, darf der Versuchung des Schalters mit der Aufschrift DPL nicht erliegen. Wird er gedrückt, weckt er den Dämon im und verwandelt die Maschine in ein Geschoss.

Wer schwach wird, verstößt gegen den neuen Paragrafen 315d des Strafgesetzbuches: „Wer sich als Kraftfahrzeugführer mit nicht angepasster Geschwindigkeit und grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegt, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“ Das sind harte Konsequenzen.

Deswegen ist der Autor dieses Textes auch niemals schwach geworden. Nicht, als der Audi R8 am Sonntagabend an der Ampel den Motor herausfordernd aufheulen ließ. Auch nicht nachts um drei auf der langen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen