Home / Motorrad News / E-Motorrad Mankame EP-1

E-Motorrad Mankame EP-1

2018-08-08 08:18:32

Indisches Start-Up will mit Reichweite elektrisieren

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Florian Fraunholz

Die Topversion der EP-1 soll 15.000 Euro kosten.

500 Kilometer Reichweite? Selbst die meisten konventionell getriebenen Motorräder kommen mit einer Tankfüllung nicht so weit. Ein indisches Start-up plant, diese Marke mit einem E-Bike zu knacken.

Elektro-Motorräder können durchaus faszinieren, haben aber auch zwei entscheidende Schwächen: Einerseits eine eingeschränkte Reichweite und andererseits hohe Preise. Gleich beides will das indische Start-up Mankame Motors mit dem Modell EP-1 in den Griff bekommen.

Bislang existiert das schnell und schick aussehende E-Bike allerdings nur als Computerretusche, doch immerhin wirkt diese schon vielversprechend. Gleiches gilt für die technischen Eckdaten der EP-1: Sie soll mit einer flüssiggekühlten und mit Samsung-Zellen bestückten 18,4-Wh-Batterie gut 500 Kilometer weit fahren, zumindest bei konstant 70 km/h. Etwas mehr Reichweite wäre drin, wenn der Fahrer zudem…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.