Home / Motorrad News / Ebersbach-Neugersdorf: Seltenes Motorrad beim Bergrennen

Ebersbach-Neugersdorf: Seltenes Motorrad beim Bergrennen

2018-07-24 10:16:39

Am 29. April 1928 startete Felix Hille mit einer FN beim Lückendorfer Bergrennen. 90 Jahre später tritt Enkel Frank Hille mit dem gleichen an.

Der Zeitplan war klar: Zum 90-jährigen Jubiläums des Starts von Großvater Felix Hille sollte die restaurierte FN Sport laufen. Rund 15 Jahre und unzählige Arbeitsstunden hat Enkel Frank Hille gebraucht, um aus Einzelteilen das gleiche Motorrad zusammenzubauen, mit dem der Opa vor 90 Jahren bei dem Rennen im Zittauer Gebirge an den Start ging.

„Das Motorrad von meinem Großvater wurde nach dem Krieg eingezogen und ist verschollen“, erzählt Frank Hille. Also machte sich der Motorsportfan und Geschäftsführer des Autotreffs Hille in Ebersbach-Neugersdorf auf die Suche nach Ersatz. Aus Einzelteilen, die er aus ganz Europa besorgte und selbst restaurierte, baute er eine „neue“ FN Sport zusammen. Aber warum gerade ein Motorrad des belgischen Herstellers Fabrique Nationale (FN)?

„Mein Opa hatte 1926 in…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen