„Ein Fragezeichen“: Kommt Zarco rasch mit der KTM klar?

2018-05-16 10:38:35

Johann Zarco - © LAT

© LAT – Ab dem nächsten Jahr fährt Johann
Zarco für das KTM-Werksteam

(Motorsport-Total.com) – Johann Zarco wird im nächsten Jahr von der Tech-3-Yamaha zu KTM wechseln.

Diesen Schritt machte bereits Pol Espargaro im Winter 2016/17. Damals war die RC16 noch ein junges Projekt, aber das österreichische Motorrad ist anders zu fahren als die Yamaha M1. Wird Zarco Schwierigkeiten bekommen? Das Beispiel Jorge Lorenzo zeigt, dass es nicht einfach sein kann, sich auf ein neues Motorrad einzustellen.

„Das ist das Fragezeichen“, weiß Zarco, dass er sich auf ein neues Abenteuer einlässt. Trotzdem ist der Franzose zuversichtlich, dass er die Umstellung schaffen wird. „Mein Coach vertraut darauf, dass ich mich umstellen kann. Und die Dinge, die ich in meinen beiden Jahren mit Yamaha und in der MotoGP generell gelernt habe, werden mir helfen. Mein Coach meint, dass es auch mit der KTM funktionieren wird.“

Und was meint Espargaro dazu? „Als ich von Yamaha zu KTM…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen