Elektro-News: BMW auf der EICMA 2015

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

EICMA-Weltpremiere: die supersportliche BMW EE – das Elektro-Pendant zur RR. Plus: eine kompakte Roadster-Maschine namens G 310 R.

Eine faustdicke Überraschung präsentierte BMW Motorrad bei einem Einblick in die Zukunft der Münchner Zweirad-Sparte: Als Weltpremiere wurde die supersportliche EE gezeigt – das Elektro-Pendant zum Sport-Racer RR. Außerdem völlig neu: Eine kleine Roadster-Maschine namens G 310 R.

BMW Motorrad hat große Ziele: Bis 2020 soll die Produktion auf über 200.000 Einheiten jährlich steigen – ein geplantes Wachstum um gut 50 Prozent. Dazu setzen BMW-Vorstand Peter Schwarzenbauer (Bild oben links) und Motorrad-Chef Stephan Schaller (Bild oben Mitte) auf neue Modelle auch unter 500 Kubik und die Eroberung neuer Märkte speziell in Südamerika und Asien.

Weil die Nachfrage nach den ganz großen Brocken weltweit nur sehr überschaubar steigt, die nach E-Bikes und kleineren Spaßgeräten jedoch boomt, war die Entwicklung einer kleineren Modellreihe nur folgerichtig. Schaller empfahl das in Kooperation mit der indischen Firma TVS in Indien produzierte Gefährt als „Idealbesetzung für junge Leute, Einsteiger und Wiedereinsteiger“.

Herzstück der G 310 R (Bild unten) ist ein komplett neu entwickelter, 313 ccm großer, flüssigkeitsgekühlter Einzylindermotor mit vier Ventilen, zwei obenliegenden Nockenwellen und elektronischer Kraftstoff-Einspritzung. Mit einer Leistung von 25 kW/34 PS bei 9.500/min und einem maximalen Drehmoment von 28 Nm bei 7.500/min dürfte die Maschine angesichts des Leergewichts von 158,5 Kilo durchaus flott unterwegs sein.

Als „echtes Schmankerl“ zeigte Vorstand Peter Schwarzenbauer dann die „Doppel-E“ (Bild oben): Nur von einem leisen Surren begleitet, rollte das supersportliche E-Bike im RR-Look auf die Bühne. In Sachen Beschleunigungswerte dürfte sie alles in den Schatten stellen, was derzeit mit dem BMW-Propeller auf dem Tank herumfährt. Technische Daten nannte BMW noch nicht, allerdings sollen der Premiere schon nächstes Jahr erste EE-Aktivitäten folgen.

Für die Motorradmesse EICMA in Mailand versprach Motorrad-Chef Stephan Schaller zudem die Vergrößerung der Heritage-Modellreihe. Ein neues Derivat der erfolgreichen Nine T, ein Scrambler mit Stollenreifen und hochgelegtem Auspuff, soll abenteuerlustige Biker anziehen.


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder


Source link

Seite generiert in 1,037 Sekunden