Ergonomie und richtiges Sitzen | 02.03.2017

4 March 2017 | 10:45 am

Die richtige Sitzposition auf dem Motorrad vermittelt ein gutes Gefühl für Sicherheit, Überblick und Fahrzeugbeherrschung.

Alles eine Frage der Einstellung

Unabhängig vom Motorradtyp sollte die Ergonomie zu unseren Körpermaßen passen und die Sitzposition ein gutes Gefühl von Sicherheit, Überblick und Fahrzeugbeherrschung vermitteln. Den Rücken gerade wie oben im Bild, aber nicht ins Hohlkreuz durchgestreckt, die Arme leicht angewinkelt, den Blick weit voraus, das darf so ruhig als Grundposition angesehen werden. Wenn wir die Arme strecken müssen, ist der Lenker zu weit weg und wir müssen die Entscheidung fällen, ob wir ihn näher heranholen oder uns nach vorne beugen. Bis auf die Hebeleien, die Lenkerposition in den Halterungen und bei manchen Maschinen die Sitzhöhe lässt sich meist nichts einstellen, Anpassungen an die persönliche Ergonomie erfordern daher oft auch einen Umbau.

Der kann sich lohnen, denn wir wollen ja nicht verkrampft auf dem Bike…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen