Erneut Absatzrekord im ersten Halbjahr

2017-07-21 11:47:04

Verkäufe steigen um 9,5 Prozent auf 88.389 Fahrzeuge

| Redakteur: Judith Leiterer

BMW auf dem Weg zum Absatzrekord 2017: Auf Modellebene führen weiterhin die zwei Reiseenduros R 1200 GS und GS Adventure die Rangliste der BMW-Topseller an.

BMW auf dem Weg zum Absatzrekord 2017: Auf Modellebene führen weiterhin die zwei Reiseenduros R 1200 GS und GS Adventure die Rangliste der BMW-Topseller an.
(Bild: fbn/SP-X)

BMW Motorrad hat im ersten Halbjahr 2017 mehr Motorräder und Maxi-Scooter verkauft als je zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Auslieferungen um 9,5 Prozent. Per Juni 2017 wurden insgesamt 88.389 Fahrzeuge (Vorjahr: 80.754) an Kunden ausgeliefert.

Stephan Schaller, Leiter BMW Motorrad: „Es ist für uns alle eine große Freude und Bestätigung, dass sich die Anstrengungen der letzten Jahre gelohnt haben und unsere Kunden uns auch weiterhin signalisieren, dass wir mit unserer Modelloffensive auf dem richtigen Weg sind.

Starkes Absatzwachstum in Europa und Asien

Die stärksten Absatzzuwächse kamen im ersten Halbjahr 2017 vor allem aus den europäischen Märkten. So stiegen beispielsweise die…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen