Eröffnung des Dainese Archivio | Tourenfahrer

2018-06-11 10:15:36

Größten Wert legen die Macher des Dainese Archivio, kurz DAR, darauf, dass es sich bei der Dauerausstellung nicht um ein Museum, sondern ein Archiv handle. Lino Dainese, Firmengründer und Kurator der Sammlung betont: »DAR ist […] das im Entstehen begriffene Archiv eines Unternehmens, das in die Zukunft blickt.«

Die Firmengeschichte von Dainese reicht bis ins Jahr 1968 zurück. Der Legende nach wollte Firmengründer Lino Dainese mit zwei Freunde auf Motorradreise gehen. Den damals herrschenden Mangel an geeigneter Motorradausrüstung erkannte Dainese als Chance, eigene Kreationen auf den Markt zu bringen. Erstes Produkt soll eine 1972 in einer Garage gefertigte Motocross-Hose aus Leder gewesen sein.

Heute stellt Dainese nicht nur Schutzbekleidung für her sondern auch für Skirennfahrer und Segler, selbst Raumanzüge wurden bereits entworfen. Seit 2007 gehört der traditionsreiche italienische Helmhersteller AGV zur Dainese Group.

Weitere Informationen

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen