„Erwartungen übertroffen“: Tech-3-Teamchef auf Wolke sieben

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-11-03 10:48:47

03. November 2017 – 10:48 Uhr

Johann Zarco, Herve Poncharal

Herve Poncharal durfte 2017 regelmäßig über Erfolge jubeln

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Das private Tech-3-Yamaha-Team kehrte 2017 in die Erfolgsspur zurück. Johann Zarco machte schon beim Saisonauftakt in Katar mit den ersten Führungskilometern klar, dass er sich in der MotoGP etablieren will. Mit zwei Pole-Positions (Assen und Motegi) sowie zwei Podestplätzen (Le Mans und Sepang) gelang das dem Franzosen auch auf beeindruckende Art und Weise.

Für seine teilweise aggressiven Manöver („PlayStation“-Stil) erntete Zarco Kritik von den Konkurrenten Jorge Lorenzo, Valentino Rossi und Co. Die Leser von ‚Motorsport-Total.com‘ sehen das nicht so. In einer Umfrage, ob Zarco eine Strafe erhalten sollte, sprachen sich 63,54 Prozent dagegen aus.

Für Tech-3-Teamchef Herve Poncharal ging der Poker auf, mit zwei Rookies in die Saison zu starten. Jonas Folger zeigte sein Talent in der ersten Saisonhälfte und eroberte beim Heimrennen auf dem…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 1,005 Sekunden