„Es gibt nicht den Zeugen der alles im Überblick hat“

2017-09-23 17:20:20

Die Einschränkung, die der Zeuge aus der Staatsschutzabteilung des LKA in seinem Eingangsstatement machte, waren ernüchternd und in Sachen „Rechts“-Blindheit nachdrücklich entlarvend: Die in den Beweisbeschlüssen 80 und 87 aufgeworfenen Fragen hätten „nie“ den Schwerpunkt der EG (Ermittlungsgruppe) Umfeld ausgemacht! Mit dem Schnittpunkt Nazis und Organisierte Kriminalität wie im Beschluss 84 erfragt, sei er nur mittelbar, also am Rande („mit einem Ermittlungsauftrag“)befasst gewesen. Zum Überblickszeugen tauge er halt nicht. Wie wahr!

 

Der Mann, der seit 14 Jahren im Staatschutz des LKA Baden-Württemberg arbeitet, bekennt freimütig gerade mal in 3 Wochen seinen Arbeitsauftrag Aktionsbüro Rhein-Neckar als Dach für verschiedenste Naziorganisationen 2003-2007 basierend auf den hauseigenen Akten, Erkenntnissen des LfV für die EG Umfeld abgearbeitet zu haben !
Natürlich ohne jede Anfasser für weitere Ermittlungen.
RAin Nicole Schneiders und Ehemann Dominik zu…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen