EWC-Kalender 2018/19: Neues 8-Stunden-Rennen in Sepang

2018-07-30 09:58:36

(-Total.com) – Mit dem 8-Stunden-Rennen in Suzuka (Japan) ging die Saison 2017/18 der Langstrecken-Weltmeisterschaft (EWC) für Motorräder zu Ende. Mit F.C.C. TSR holte zum ersten Mal ein japanisches Team den Titel. Freddy Foray, Alan Techer und Josh Hook reichte in Suzuka ein fünfter Platz, um GMT94 in Schach zu halten. Das Honda-Endurance-Team belegte schließlich den dritten Rang. Nach den Feiern in Japan beginnen bereits die Planungen für die EWC-Saison 2018/19.

GMT94 Yamaha

Mit Sepang wird es in der neuen EWC-Saison ein neues Rennen geben Zoom

Los geht es am 15. und 16. September mit dem Bol d’Or in Frankreich. Das 24-Stunden-Rennen wird abermals in Le Castellet über die Bühne gehen. Anschließend gibt es eine große Neuerung im EWC-. Am 7. Dezember werden erstmals die 8 Stunden von Sepang in Malaysia ausgetragen. Es ist auch das erste Mal, dass die EWC im Winter ein Rennen haben wird.

Sepang wird ein Qualifying-Event für Suzuka…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen