Home / Racing News / Fabio Quartararo hält Francesco Bagnaia in Schach

Fabio Quartararo hält Francesco Bagnaia in Schach

2018-10-21 06:39:08

(-Total.com) – Fabio Quartararo bescherte Speed Up den zweiten Sieg in der Moto2-Saison 2018. Nach Barcelona triumphierte der Franzose auch beim Grand Prix von Japan in Motegi. Quartararo hielt dem Druck von Francesco Bagnaia (Kalex) stand und machte über 22 Runden keine Fehler. Mit Platz zwei ist Bagnaia dennoch auf Kurs zum WM-Titel, denn Miguel Oliveira () fuhr nur als Vierter ins Ziel. Neben Quartararo und Bagnaia jubelte Lorenzo Baldassarri (Kalex) bei seinem 100. Grand Prix als Dritter auf dem Podest. Der Deutsche Marcel Schrötter (Kalex) verpasste die Top 10 (zum Rennergebnis).

Fabio Quartararo

Nach Barcelona holte Fabio Quartararo seinen zweiten Saisonsieg Zoom

Nachdem sich in der Anfangsphase die Positionen sortiert hatten, fuhren Quartararo und Bagnaia den Verfolgern davon. Der Franzose führte, während ihm der Italiener wie ein Schatten folgte. So spulte das Duo die Runden ab, bis es in die letzte Runde ging. Bagnaia versuchte mehrmals ein…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen