Fix: Jonathan Rea verlängert seinen Vertrag bei Kawasaki

2018-06-11 11:37:23

Jonathan Rea - © LAT

© LAT – WSBK-Seriensieger Jonathan Rea hat
sich gegen die MotoGP entschieden

(Motorsport-Total.com) – WSBK-Champion Jonathan Rea hat seinen Vertrag bei Kawasaki um zwei weitere Jahre verlängert.

Der Weltmeister der vergangenen drei Jahre wird auch 2019 und 2020 mit Kawasaki nach neuen Rekorden streben. Bereits in diesem Jahr könnte Rea den Rekord von Carl Fogarty einstellen und mit der Superbike-Legende gleichziehen, was die Anzahl der WM-Titel angeht. Bei den Siegen hat er „King Carl“ bereits überholt.

„Ich bin mehr als glücklich, in den nächsten beiden Saisons mit Kawasaki weiterzumachen. Wir haben bereits seit dem Ende der vergangenen Saison darüber gesprochen, unsere Partnerschaft zu verlängern. Es ist schön, dass jetzt alles geklappt hat“, kommentiert Rea.

„Jetzt können wir uns auf die restlichen Rennen 2018 konzentrieren“, freut sich der WM-Führende. „Als ich Ende 2014 zu Kawasaki gekommen bin, haben sie mich herzlich in ihre Familie…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen