Francesco Bagnaia: Zusätzlicher Druck durch Pramac-Deal?

2018-02-13 08:22:39

(Motorsport-Total.com) – Italienische Medien berichteten, dass Pramac für die MotoGP-Saison 2019bereits einen Vertrag mit Francesco Bagnaia abgeschlossen hat. Der junge VR46-Schützling zählt zu den größten Talenten in der Moto2 und dürfte tatsächlich gute Chancen auf den Platz im Ducati-Kundenteam haben. Stammpilot Danilo Petrucci bestätigte, dass 2018 seine finale Saison im Pramac-Team sein wird. Jack Millers Einjahresvertrag endet 2018. Zudem scheint Bagnaia auch bei Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti hoch im Kurs zu stehen. Ciabatti bestätigte, Interesse am 21-jährigen Italiener zu haben.

Francesco Bagnaia

Francesco Bagnaia zählt zu den Titelfavoriten für die Moto2-Saison 2018

Zoom

Und was sagt Bagnaia zu den Gerüchten? „Es ist kein zusätzlicher Druck. Ich sehe es als etwas sehr Positives an. Wir müssen uns…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen