Franco Morbidelli über die Rivalität mit Tom Lüthi

2017-10-07 09:10:02

07. Oktober 2017 – 09:10 Uhr

Moto2-WM-Leader Franco Morbidelli spricht über das Duell mit Tom Lüthi und die unterschiedlichen Philosophien, die beide klar voneinander abtrennen

Franco Morbidelli, Thomas Lüthi

Franco Morbidelli und Tom Lüthi machen die Moto2-WM unter sich aus

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Franco Morbidelli ist vor den Überseerennen klar auf WM-Kurs. Bei den ersten 14 Rennen holte der Marc-VDS-Pilot acht Laufsiege und ist der Fahrer, den es zu schlagen gilt. Trotz der vielen Siege ist Morbidellis Vorsprung in der WM aber nicht allzu beruhigend. Verfolger Tom Lüthi hat nur 21 Punkte Rückstand, obwohl er nur ein Rennen gewann. Der Schweizer leistete sich aber deutlich weniger Fehler und stand bei zehn Rennen auf dem Podium.

Ist Lüthis Zermürbetaktik frustrierend? „Nein, das ist nicht der Fall. So ist es nun einmal“, kommentiert Morbidelli im Gespräch mit ‚Crash.net‘. „Ich denke, ich habe gezeigt, dass ich schnell bin und Rennen gewinnen kann. Tom zeigte ebenfalls,…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen