Fußgänger von Motorrad erfasst und lebensgefährlich verletzt – Nachrichten aus Bremen

2018-10-10 23:01:18

Der Motorrad war vermutlich zu schnell unterwegs.

Der war vermutlich zu schnell unterwegs. (Patrick Seeger/dpa)

Bei einem Unfall auf der Hamburger Straße in Bremen ist am Mittwochabend ein 77 Jahre alter Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte sein Fahrrad über die Straße geschoben, als er vom Motorrad eines 21-Jährigen erfasst wurde. „Vermutlich war der mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs“, erklärte ein Polizeisprecher gegenüber dem Weser-Kurier. Für die Unfallaufnahme wurde die hamburger Straße voll gesperrt. Der musste mit leichten Verletzungen ebenfalls in eine Bremer Klinik gebracht werden. (sei)

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen