Gehen Davies und Ducati getrennte Wege?

2018-06-11 13:51:34

(Motorsport-Total.com) – Am Tag nach Superbike-Event in Brünn verkündete Kawasaki, dass Jonathan Rea dem Werksteam der Japaner für zwei weitere Jahre lang treu bleibt. Offen ist, welche Fahrerpaarung in der kommenden Saison bei Ducati die Kohlen aus dem Feuer holen wird. Die Verträge von Chaz Davies und Marco Melandri laufen aus. Melandri soll Gerüchten zufolge mit Yamaha und Kawasaki verhandeln. Aber auch Davies ist ein gefragter Fahrer und könnte Ducati nach vier gemeinsamen Jahren verlassen.

Chaz Davies

Liebäugelt Chaz Davies tatsächlich mit einem Wechsel oder will er seinen Preis in die Höhe treiben? Zoom

Nach dem zweiten Lauf in Brünn, den Davies auf Platz drei beendete, wirkte der Brite nicht besonders euphorisch, als es um die Verhandlungen für 2019 ging. Grundsätzlich fühlt sich Davies bei Ducati sehr wohl, doch die ungewisse Konkurrenzfähigkeit des neuen V4-Superbikes macht ihn nachdenklich.

„Die Marke und die Geschichte sind natürlich etwas…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen