Home / Racing News / “Geht mir nicht um Geld und andere Scheiße”

“Geht mir nicht um Geld und andere Scheiße”

2018-06-24 15:26:21

(-Total.com) – Scott Redding steht vor dem Ende seiner -Karriere. Bei wird er 2019 durch Andrea Iannone ersetzt, und eine realistische Chance auf ein anderes Bike in der Königsklasse gibt es nicht mehr. “In der MotoGP wird es eigentlich keinen Platz mehr für mich geben”, ist sich auch der Brite selbst bewusst. Wie geht es also für ihn im kommenden Jahr weiter?

Scott Redding

Scott Redding wird 2019 wohl keinen Platz in der MotoGP mehr finden Zoom

“Ehrlich gesagt macht es mir auch gar keinen Spaß, in der MotoGP zu fahren. Denn ich werde sowieso kein Bike bekommen, das Rennen gewinnen kann”, rechnet Redding mit der Königsklasse ab. Genau das sei aber der Grund, warum er überhaupt Rennen fahre. “Es geht mir nicht um Geld und all die andere Scheiße”, stellt der 25-Jährige klar. Seine Erfolge in der MotoGP, in der er seit 2014 fährt, sind überschaubar.

Zweimal stand er in diesem Zeitraum auf dem Podium: bei den Regenrennen in Misano 2015 und Assen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen