„Geiler Tag“: Markus Reiterbergers erster MotoGP-Test mit KTM

2017-09-26 21:21:31

26. September 2017 – 21:21 Uhr

Der ehemalige Superbike-WM-Pilot Markus Reiterberger hat am Dienstag im Motorland Aragon erstmals ein MotoGP-Bike getestet: die aktuelle KTM RC16.

Markus Reiterberger

Premiere: Markus Reiterberger auf der aktuellen KTM aus der MotoGP-WM

© KTM Factory Racing

(Motorsport-Total.com) – Den 26. September 2017 wird Markus Reiterberger noch lange in Erinnerung behalten. An diesem Tag nämlich bewegte der 23-jährige Deutsche erstmals in seiner Laufbahn als Profi-Motorradrennfahrer ein Bike aus der Königsklasse MotoGP.

Reiterberger testete im Motorland Aragon in Alcaniz die KTM RC16 aus der laufenden MotoGP-Saison 2017. Dabei ist der Deutsche, der es bislang auf 38 Renneinsätze in der Superbike-WM (WorldSBK) gebracht hat, sofort auf den Geschmack gekommen.

„Ich bin sehr happy mit dem Test und stolz, so eine Gelegenheit bekommen zu haben“, sagt Reiterberger gegenüber ‚Motorsport-Total.com‘ und schwärmt: „Ich hatte einen geilen Tag und habe viele Erkenntnisse…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen