Home / Motorrad News / Giengen: BMW nimmt Motorrad die Vorfahrt – Motorradfahrer nur leicht verletzt

Giengen: BMW nimmt Motorrad die Vorfahrt – Motorradfahrer nur leicht verletzt

2018-10-13 18:52:46

Giengen / HZ
13.10.2018

Schon wieder der Autobahnzubringer Giengen/Herbrechtingen – und dieses Mal hätte ein Unfall böse enden können: weil ein -Fahrer beim Linksabbiegen einen auf der B492 von Sontheim kommenden übersah, kollidierten die beiden Fahrzeuge heute gegen 17.45 Uhr miteinander. Im Moment ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die rote des 26-Jährigen, der von Sontheim kommende in Richtung Kreisel am Autobahnzubringer Giengen/Herbrechtingen, unterwegs war, ist komplett schrottreif, überall liegen Trümmerteile herum, sodass an der B492 in beide Richtungen derzeit nicht wirklich ein Durchkommen ist. Auch ist Öl ausgelaufen, sodass auch weiter mit Verkehrsbehinderungen ausgelaufen ist.

Ersten Erkenntnissen zu Folge wurde dem vorfahrtberechtigten Fahrer der roten Kawaaki Ninja mit Heidenheimer Kennzeichen von dem an der Anschlussstelle Giengen/Herbrechtingen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.