GP-Kommission wählt besten Grand Prix der Saison 2015

24 February 2016 | 9:34 am

24. Februar 2016 – 10:34 Uhr

Der Grand Prix in Aragon wurde erneut zum besten Rennwochenende der Saison gewhlt – Carmelo Ezpeleta schwrmt vom Engagement der Verantwortlichen

MotorLand Aragon

Das MotorLand Aragon gewann die Auszeichnung zum dritten Mal

© Repsol

(Motorsport-Total.com) – Die Grand-Prix-Kommission hat erneut das Rennwochenende im MotorLand Aragon zum besten Event des Jahres gewhlt. Zum dritten Mal in sechs Jahren gewann Aragon die Wahl. Seit 2010 ist das Rennen in Alcaniz Bestandteil des MotoGP-Kalenders. Bereits im Debtjahr sicherte sich Aragon die Auszeichnung. Damals gewann zum ersten Mal ein neu hinzugefgter Grand Prix das Voting.

Im vergangenen Jahr besuchten 114.131 Fans das dreitgige Rennwochenende. Jorge Lorenzo sicherte sich vor den heimischen Fans den Sieg. In der Moto2 gewann Tito Rabat und in der Moto3 setzte sich Miguel Oliveira durch.

„Die Auszeichnung verdeutlicht, dass das junge Team vom MotorLand Aragon gut, arbeitet und przise und professionell vorgeht“, hlt Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta auf ‚MotoGP.com‘ fest. „Die neue Anlage baut auf der Tradition des Straenkurses von Alcaniz auf und ist einer der modernsten Anlagen der Welt. Das wird von den beeindruckenden Zuschauerzahlen und der groen Begeisterung der Fahrer untermauert. Der Kurs hat viele Stellen, die Spa machen.“


Verwandte Inhalte

Kommentare zu diesem Artikel

Artikeloptionen


Artikel bewerten

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,999 Sekunden