Home / Racing News / “Habe vor Glück in meinen Helm geschrien”

“Habe vor Glück in meinen Helm geschrien”

Hits: 21

2019-04-15 14:52:05

(-Total.com) – Bei seinem Moto2-Comeback in Katar hatte Tom Lüthi den Sieg noch knapp verpasst. 0,026 Sekunden fehlten ihm damals zum großen Triumph. Den konnte der Kalex-Pilot im dritten Saisonrennen der mittleren Klasse in Austin am Sonntag feiern. Mit einem Vorsprung von 2,532 Sekunden überquerte er die Ziellinie vor seinem Teamkollegen aus dem deutschen Intact-Team, Marcel…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen