Home / Racing News / “Habe vor Glück in meinen Helm geschrien”

“Habe vor Glück in meinen Helm geschrien”

2019-04-15 14:52:05

(-Total.com) – Bei seinem Moto2-Comeback in Katar hatte Tom Lüthi den Sieg noch knapp verpasst. 0,026 Sekunden fehlten ihm damals zum großen Triumph. Den konnte der Kalex-Pilot im dritten Saisonrennen der mittleren Klasse in Austin am Sonntag feiern. Mit einem Vorsprung von 2,532 Sekunden überquerte er die Ziellinie vor seinem Teamkollegen aus dem deutschen Intact-Team, Marcel…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen