Hand gebrochen: Danilo Petrucci fällt für Katar-Test aus

19 February 2016 | 12:45 pm

19. Februar 2016 – 13:45 Uhr

Danilo Petrucci bricht sich bei seinem Teststurz eine Hand und muss womglich operiert werden – Fraglich ist, ob der Italiener bis zum MotoGP-Saisonauftakt fit ist

Danilo Petrucci

Danilo Petrucci muss womglich auch den Saisonauftakt am 20. Mrz auslassen

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Herber Rckschlag fr Danilo Petrucci am letzten Testtag in Australien: Der Italiener, der am verregneten Mittwoch die Bestzeit aufgestellt hatte, strzte am Freitagnachmittag. Es erwischte den Pramac-Piloten in der schnellen Kurve 8. In diesem Rechtsknick werden rund 145 km/h gefahren. Petrucci klagte ber Schmerzen im rechten Handgelenk und wurde sofort ins Medical Center gebracht. Dort stellten die rzte Brche des zweiten, dritten und vierten Mittelhandknochens fest. Anschlieend wurde Petrucci in ein Krankenhaus mach Melbourne berstellt, wo weitere Untersuchungen durchgefhrt werden.

Offen ist noch, ob Petrucci in Australien operiert wird, oder erst nach dem Rckflug in Europa. Fest steht bereits, dass er den letzten Wintertest in Katar in zwei Wochen auslassen muss. Bei einer Genesungszeit von etwa vier Wochen wrde der Italiener wohl auch den Saisonauftakt am 20. Mrz in Katar verpassen. Genauere Informationen will das Pramac-Team in den kommenden Tagen bekanntgeben.

„Fr Danilos Unfall mssen wir einen sehr hohen Preis zahlen“, seufzt Teammanager Francesco Guidotti. Das Pramac-Team ist derzeit konkurrenzfhig aufgestellt. Petrucci und Scott Redding gelten als regelmige Kandidaten fr die Top 10. „Fr einen Sturz und eine Verletzung ist es nie der richtige Zeitpunkt, aber jetzt ist es sehr ungnstig. Es ist frustrierend.“

Mit Blick auf die ersten Saisonrennen in Katar, Argentinien und den USA ist derzeit fraglich, wann Petrucci ein Comeback geben kann (zum Kalender). „Wir mssen entschlossen in die Zukunft blicken. Das ganze Team steht hinter Danilo und seiner Erholung“, macht Guidotti seinem Fahrer Mut. „Er wird sicher bald wieder fit sein. Hoffentlich…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,994 Sekunden