Home / Motorrad News / Harley Davidson setzt aufs E-Motorrad und stellt Livewire vor

Harley Davidson setzt aufs E-Motorrad und stellt Livewire vor

Hits: 1

2019-02-12 10:17:15

Köln –

, bekannt für seine lauten und schweren Kultur-Motorräder, beschreitet neue Wege. Das Unternehmen hat für 2019 den Marktstart seines ersten E-Motorrades angekündigt. Die Livewire der amerikanischen Marke soll laut Sprecher voraussichtlich ab Spätsommer zu den Händlern rollen.

Harley Davidson

Das E- Livewire von Harley Davidson

Bis zu 177 Kilometer weit sollen die elektrische Gleiter damit kommen können – gleiten ist dabei allerdings relativ. Denn von 0 auf knapp 97 km/h soll es die Harley in weniger als 3,5 Sekunden schaffen. Aufgrund des elektrischen Antriebs sind weder Kupplung noch Getriebe erforderlich. Als Preis werden in der 30.000 US-Dollar genannt.

Innovativer E-Scooter von Harley

Zusätzlich zum E-Motorrad hat Harley einen E-Scooter entwickelt. Das Gefährt verfügt über einen Sitz und wird von Experten als spannender als sein „großer Bruder“ beschrieben, Er weicht deutlich von der klassischen Form ab und erinnert eher an ein Moped. Die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen