Home / Racing News / “Hatte die Pace zum Sieg”

“Hatte die Pace zum Sieg”

2018-10-08 07:40:34

(-Total.com) – Bei der MotoGP-Premiere in Thailand sah nur ein Pilot die Zielflagge nicht: Dani Pedrosa. Der -Pilot stürzte in aussichtsreicher Position liegend in Runde 19 auf dem Buriram-International-Circuit. Der Spanier wirkte nach dem Rennen ausgesprochen verärgert und gab dem harten Hinterreifen die Schuld. Er hatte sich sogar Chancen auf den Rennsieg ausgerechnet.

Daniel Pedrosa

Dani Pedrosa musste den harten Hinterreifen fahren – gegen seinen Willen Zoom

In der engen Linkskurve, Kurve 5, schlitterte Pedrosa ins Aus. “Ich bin einfach in die Kurve reingefahren und die Front ist über eine Bodenwelle eingeklappt. Die Gabel hat sich über die Welle eigenartig bewegt”, schildert er. “Ich habe einfach Grip verloren, das war’s.” Zu diesem Zeitpunkt fuhr der Spanier auf Position fünf hinter dem Führungsquartett rund um seinen Teamkollegen Marc , Andrea Dovizioso, Valentino und Maverick Vinales.

“Der harte Hinterreifen war das Hauptproblem, da wir…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen