Helfen statt hetzen? Dorna will Romano Fenati angeblich rehabilitieren

2018-09-19 17:43:33

(-Total.com) – Bekommt „Bad Boy“ Romano Fenati doch noch einmal eine Chance in der -Weltmeisterschaft? Nachdem der Italiener seine Karriere bereits offiziell für beendet erklärt hatte, sind MotoGP-Promoter Dorna und FIM nun angeblich bemüht, den 22-Jährigen wieder zu rehabilitieren. Das berichtet zumindest ‚GPOne.com‘. Laut dem italienischen Portal soll der Plan von Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta persönlich stammen.

Romano Fenati

Eigentlich hatte Romano Fenati mit dem Rennsport bereits abgeschlossen … Zoom

Am Mittwoch musste sich Fenati im FIM-Hauptquartier in Genf für seinen Aussetzer beim Rennen in Misano vor zwei Wochen verantworten. Der Italiener hatte seinem Konkurrenten Stefano Manzi während der Fahrt in die Bremse gegriffen und dafür die Schwarze Flagge gesehen. Außerdem wurde er von den Rennkommissaren nach dem Grand Prix für die kommenden zwei Rennen gesperrt.

Ezpeleta soll sich nun dafür einsetzen, dass Fenati nach Ablauf seiner Sperre so…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen