High Voltage sorgt für Hochspannung beim Rennen

2018-03-20 11:08:26

Elektrisch angetriebene Kindermotorräder

| Redakteur: Johannes Schreiner

Der Antrieb liefert eine Spitzenleistung von bis zu 8000 Watt.

Der Antrieb liefert eine Spitzenleistung von bis zu 8000 Watt.
(Bild: High Voltage)

Das neue Start-Up-Unternehmen High Voltage hat sich auf elektronische Kindermotorräder spezialisiert, die locker mit den Verbrennungsmotoren mithalten können.

Die High Voltage Racing GmbH stellt ihr erstes elektrisch betriebenes Motocrossmotorrad für Kinder vor. Das Offroad Motorrad HVR 50.4 ist für Kinder von vier bis zehn Jahren konzipiert und kann in der 50cm³ Einsteigerklasse seine Stärken gegenüber den Verbrennungsmotoren vor allem durch die gute Fahrbarkeit ausspielen.

Der Antrieb liefert eine Spitzenleistung von bis zu 8.000 Watt (ca. 11 PS) und sorgt für eine Maximalgeschwindigkeit von 70 km/h.Das Motorrad kann mit dem Smartphone über die kostenlose Android HVR-App in wenigen Augenblicken vom Rennbiest zum zahmen Einsteigermotorrad für die allerersten Fahrversuche der kleinen Rennfahrer verwandelt…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen