Historie, Wetter, Zeitplan: Infos zur MotoGP in Brünn

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-08-03 14:55:34

03. August 2017 – 14:55 Uhr

Brünn

Seit 1987 wird in Brünn auf dem Masaryk Circuit gefahren

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Mit dem Grand Prix von Tschechien kehrt die Motorrad-WM aus der Sommerpause zurück. Brünn hat sich mittlerweile als Klassiker etabliert, denn nur die Dutch TT in Assen trug noch mehr Rennen aus. Zum ersten Mal wurde im Jahr 1965 in der damaligen Tschechoslowakei gefahren. Mike Hailwood gewann mit einer MV Agusta das 500er-Rennen. Es wurde ein 13,94 Kilometer Straßenkurs genutzt, der aus Sicherheitsgründen im Jahr 1975 auf 10,92 Kilometer verkürzt wurde.

Die Königsklasse gastierte zum letzten Mal 1977 auf diesem Straßenkurs, der als zu gefährlich eingeschätzt wurde. Lediglich die kleineren Hubraumklassen waren bis 1982 noch auf dieser Strecke unterwegs. Der aktuelle Masaryk Circuit wurde 1987 eröffnet. Seither nutzt die Motorrad-WM mit einer Ausnahme diese Anlage. Nur 1992 gab es eine Pause, als sich die Tschechoslowakei in die Republiken…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 2,148 Sekunden