Home / Motorrad News / Holländischer Tesla auf zwei Rädern

Holländischer Tesla auf zwei Rädern

2018-07-30 09:31:00

Der mit dem Display

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Viktoria Hahn

Äußerlich wirkt der AppScooter wie ein klassischer Roller.

Der für dieses Jahr angekündigte E-Roller Appscooter kommt doch erst 2019, dann mit weniger Reichweite als zunächst versprochen. Dennoch bleibt sie mit 240 Kilometer imposant.

Als „Tesla auf zwei Rädern“ hat das Crowdfunding Start-up Bolt Mobility vergangenes Jahr den Marktstart seines mit 400 Kilometer extrem reichweitenstarken E-Rollers Appscooter für 2018 angekündigt. Ganz so schnell und weit kommt der Stromer dann doch nicht. Neben einem späteren Marktstarttermin und einer Reichweitenreduzierung haben die Holländer einen neuen Markennamen verkündet: Künftig heißt das Unternehmen Etergo.

Ihr weiterhin Appscooter genannter E-Roller soll nun ab 2019 im besten Fall noch 240 Kilometer weit mit einer Batterieladung fahren können. Trotz der deutlichen Senkung ist das ein weiterhin beachtlicher Wert. Allerdings muss man dafür kräftig investieren: Etergo setzt auf eine Batterie aus bis…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen