Honda CB 1000 R 2018 | 06.11.2017

2017-11-06 19:59:00

Honda lässt nach einer einjährigen Pause die CB 1000 R mit neuem minimalistischem Stil wiederauferstehen. Das Design zeigt deutliche Parallelen zur Neo Sports Café-Studie, die auf der Tokyo Motor Show 2017 im Oktober zu sehen war: Elegante und schlichte Linienführung gepaart mit schwarzer Lackierung und gebürsteten Metallakzenten lassen die Honda CB 1000 R in neuem Licht erstrahlen. Der runde Scheinwerfer verbindet klassische Naked Bike Elemente mit moderner LED-Technologie. Der Auspuff erinnert von der Rückansicht etwas an die Moto2-Bikes von Franky Morbidelli und Alex Marquez; auch bei den GP-Bikes ist das obere Auspuffrohr etwas größer als das untere dimensioniert.

Erfreulicherweise ist der Honda CB 1000 R mit der Einarmschwinge ihr Markenzeichen erhalten geblieben. Das Heck endet mit der Soziusbank, wodurch das Motorrad etwas kürzer erscheint.

Honda CB 1000 R+ mit Quickshifter

Doch nicht nur das Design wurde erneuert. Auch der Motor, abgeleitet von der ´04er SC57, wurde…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen