Home / Motorrad News / Honda CB500 (2019) mit mehr Schwung im mittleren Drehzahlbereich

Honda CB500 (2019) mit mehr Schwung im mittleren Drehzahlbereich

2018-11-08 19:49:45

Seit 2013 verkaufte in Europa mehr als 75.000 Motorräder mit dem quirligen 500--Parallel-Twin. Für das Modelljahr 2019 unterzieht der japanische Motorradhersteller nun seine CB-500-Reihe einer gründlichen Modellpflege. Wie auf der EICMA 2018 zu sehen, rollen in der kommenden Saison alle drei Varianten, also die CB500F, CBR500R und CB500X, mit Anti-Hopping-Kupplung, LED-Blinkern und Ganganzeige sowie Schaltindikator vor. Die Schaltempfehlung leuchtet bei von 8.750 Touren auf (eingestellte Standardwert), kann jedoch in Schritten von 250 Umdrehungen pro Minute im Bereich zwischen 5.000 und 8.750 Touren eingestellt werden. Eine Dual-Exit-Abgasanlage mit zwei Krümmerrohren sorgt ab 2019 für einen klangvolleren Sound.

Obwohl bereits erfreulich antrittsstark, wird die Leistungsabgabe des Zweizylinders im wichtigen Bereich zwischen 3.000 und 7.000 U/min um 4 Prozent angehoben. Die Verbesserung gelang den Honda-Technikern mittels 5 Grad früher schließenden…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen