Honda: Marquez und Pedrosa testen neues Chassis in Brünn

2017-07-18 08:53:52

18. Juli 2017 – 08:53 Uhr

Marc Marquez

Marc Marquez testet in Brünn und kann erste wichtige Set-up-Daten sammeln

© Michelin

(Motorsport-Total.com) – In der MotoGP-Sommerpause nutzen viele Teams die rennfreie Zeit für private Tests. Nachdem KTM direkt nach dem Großen Preis von Deutschland nach Aragon reiste, um die RC16 weiterzuentwickeln und Moto2-Pilot Miguel Oliveira zu seinem ersten Einsatz auf der MotoGP-Maschine kam, begann am Montag ein zweitägiger Test der Honda-Werkspiloten in Brünn, wo die MotoGP Anfang August in die zweite Saisonhälfte starten wird.

Weltmeister und WM-Leader Marc Marquez sowie sein Teamkollege Dani Pedrosa können so nicht nur daran arbeiten, die RC213V zu verbessern, sondern sich zugleich auf den Großen Preis von Tschechien einstimmen. LCR-Honda-Pilot Cal Crutchlow unterstützt das Werksteam wie schon so oft in der Saison auch in Brünn bei der Entwicklungsarbeit. Im Fokus steht ein neues Chassis, das die Beschleunigung der Honda verbessern soll.

Die…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen