Honda Monkey startet im Sommer

2018-05-02 10:59:24

Kultiges Comeback

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Viktoria Hahn

Auf den ersten Blick könnte man die Neo-Monkey für das Original aus der 60er-Jahren halten.

Auf den ersten Blick könnte man die Neo-Monkey für das Original aus der 60er-Jahren halten.
(: )

1961 begründete Honda mit der Einführung der Monkey einen Kult, der bis heute begeistert. Die Fans des Minibikes dürfen sich freuen, denn im Sommer kommt eine Neuauflage mit alter Optik und moderner .

Vergangenes Jahr hat Honda eine schicke Retro-Variante des legendären Mini- Monkey als Studie vorgestellt. Jetzt gibt es erste Details und Bilder der Serienversion, die im Sommer für knapp über 4.000 Euro zu haben sein wird.

Technisch wurde die Monkey 125 von der vergleichsweise modern gestylten MSX125 abgeleitet. Wie die MSX wird auch die Monkey von einem luftgekühlten Einzylinder-Viertaktmotor angetrieben, der 6,9 kW/9,4 PS leistet. Entsprechend handelt es sich bei dem Leichtkraftrad um ein längsdynamisch eher gemütliches Bike, das eine Höchstgeschwindigkeit um 90 km/h…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen