Honda-Neuheiten auf der EICMA 2015

Honda konzentriert sich auf der Motorradmesse EICMA vor allem auf seine Mittelklasse und zeigt unter anderem die facegeliftete CB500F.

Honda präsentiert auf der Motorradmesse EICMA in Mailand (17. bis 22. November) drei überarbeitete Modelle aus dem mittleren Hubraum-Bereich zwischen 500 und 750 Kubikzentimetern.

Die CB500F wurde einem Facelift unterzogen und kommt in sechs neuen Farben daher. Außerdem spendierten die Techniker dem Zweizylinder-Allrounder vorne und hinten LED-Lichter, einen größeren Tank mit 16,7 Liter Volumen, eine einstellbare Vorderradgabel, justierbare Handbremshebel und einen neuen Endschalldämpfer.

Letzteren kann künftig auch das Naked Bike NC750S vorweisen, dazu unter anderem ein DCT-Doppelkupplungsgetriebe mit dreistufigem Sport-Modus, der eine bessere Anpassung an den gewünschten Fahrstil erlaubt.

Der Großroller Integra fährt im nächsten Modelljahr unter anderem mit LED-Licht, einer neuen Vorderradgabel und ebenfalls mit dem neuen DTC-Getriebe vor.


Source link

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen