In den Finger geschnitten: Crutchlow zweifelt an Misano-Start

2017-09-07 21:06:49

07. September 2017 – 21:06 Uhr

Cal Crutchlow

Kein Kampf mit einem Bären: Crutchlow hat sich in den Finger geschnitten

© LCR

(Motorsport-Total.com) – Während sich Valentino Rossi beim Enduro-Training das rechte Bein brach, verletzte sich Cal Crutchlow in der Küche. „Parmesan zu schneiden ist gefährlich“, versucht es der Brite mit Humor zu nehmen. „Ich wünschte, ich könnte eine gute Geschichte erzählen, dass ich mit einem Bär oder so gekämpft habe. Lucy (seine Frau; Anm. d. Red) ist bei uns die Köchin, weil ich ein schlechter Koch bin. Aber ich schnitt den Käse. Das Messer kam aus dem Käse und ging direkt in meinen Finger.“

Zunächst glaubte Crutchlow, dass es sich bei seinem linken Zeigefinger um eine harmlose Schnittverletzung handelte. Doch am nächsten Morgen blutete der Finger immer noch. Also entschied er sich dazu, einen Arzt aufzusuchen, der ihn direkt an ein Krankenhaus verwies. Dort wurde sofort eine kleine Operation an der beschädigten Sehne vollzogen. Da er den…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen