In Washington wurde traditionell der Memorial Day von den Veteranen zelebriert – Rolling Thunder Rid…

29 May 2017 | 7:34 am

 

In Washington wurde traditionell der Memorial Day von den Veteranen zelebriert.

30 Jahre „Rolling Thunder Ride for Freedom“

Der Feiertag zum Gedenken an die gefallenen Soldaten wird tradidtionell mit einer Harley-Davidson Parade in Washington zelebriert. Am letzten Montag im Mai wird dieser Gedenktag in den USA gefeiert. Den Ursprung hat der Feiertag bereits 1868 gehabt, als der Amerikanische Bürgerkrieg in dem Land der unbegrentzen Möglichkeiten tobte. Nach dem ersten Weltkrieg wurde der Memorial Day im Gegensatz zum Veterans Day besonders den gefallen Soldaten gewidmet.

Aus dem ganzen Land sind in diesen Tagen die Maschinen angereist, um gemeinsam in Washington in gedenken an die Kriegsgefallenen der vergangenen Kriege respektvoll zu zeigen, das sie nicht vergessen sind.

Ein Soldat steht spalier, an dem zieht die Parade zum Gruß vorbei, auf Fox News wurde die Parade übertragen.

Viele Patrioten haben ihre US-Fahne an ihre Harley angebracht, um ihre Verbundenheit…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen